Die Kogge ist zurück

Dieser Artikel enthält kommerzielle Links.

Am 22.05.2021 war es soweit. Vor rund 7.500 Zuschauern reichte dem FC Hansa Rostock ein 1:1 im Nordduell mit dem VfB Lübeck, um nach neun Jahren Drittliga-Zugehörigkeit, wieder in die zweite Liga aufzusteigen. 

Nun beginnt die Saison für die Kogge aus Rostock in der zweiten Liga und viele sehen die Mecklenburg-Vorpommer als den ersten Absteiger. Hier gibt es auch einen schönen Wettanbieter Bonus, den man für diese Wette nutzen kann. Das Auftaktspiel nach neun Jahren ging in die Hose. Die Mannen von Trainer Jens Härtel mussten sich dem Karlsruher SC mit 1:3 geschlagen geben.
Doch blicken wir mal auf den Brennpunkt Hansa Rostock.

Derbys über Derbys

Für viele ist Hansa Rostock vor allem wegen seiner Fans bekannt. Die Fans, die bei vielen nur als Chaoten bekannt sind. Die Bilder vom DFB-Pokal Spiel gegen die Hertha aus Berlin sind noch im Kopf, wo ein paar Rostocker-Fans ein Banner von der Hertha auf der Tribüne ausrollten und anzündeten.


Ähnliche brisante Duelle erwarten uns auch in der kommenden Saison der zweiten Bundesliga.
Gerade das Ost-Duell gegen Dynamo Dresden verspricht immer viel Brisanz. Hier treffen zwei Fanlager aufeinander, die nicht vor Gewalt zurückschrecken und nicht besonders gut aufeinander zu sprechen sind.

Eine ähnliche Härte und Brisanz verspricht das Spiel gegen den FC St. Pauli. Hier treffen zwei harte Fronten aufeinander, die sich nicht leiden können. Hier treffen nicht nur Fangruppen aufeinander, sondern auch politische Grundeinstellungen, die nicht vereinbar sind. Für die Polizei, sollten hier Gästefans zugelassen sein, gilt, strikte Fantrennung von der Ankunft in der Stadt bis zur Abreise aus der Stadt. 

Nordspiele

Doch nicht nur die beiden Spiele gegen Dresden und Pauli versprechen Spannung. Auch die Spiele gegen die anderen Nordlichter sind mit viel Spannung und Vorfreude zu erwarten. Mit Kiel kommt es zu einem Ostsee-Duell. Mit Bremen und dem HSV kommt es zu einem Duell der Hansestädte. Duelle, worauf sich die Fans von Hansa Rostock neun Jahre lang gefreut haben. Hier geht es nicht nur um drei bzw. sechs Punkte für den Klassenerhalt, sondern auch um die Vorherschafft im Norden. Gerade diese Spiele sind für die Fans der Rostocker immens wichtig. 

Die Saison

Generell erwartet die Mannen von der Ostsee eine harte Saison. Das Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt und je früher dieser gesichert ist, desto besser. Auch für die Stimmung der Fans, die sich nach neuen Jahre Abstinenz im deutschen Profifußball auch wieder zeigen wollen. Alle Fußball-Fans in Deutschland können sich auf die Duelle mit Hansa Rostock freuen. Den die Fan-Landschaft in Rostock steht nicht nur für Brisanz, sondern auch einzigartige Stimmung und Choreos. Alles in allem kann man sagen: Willkommen zurück liebe Rostocker!

Kommentieren