Online Casinos als Sponsor für Profi Vereine immer wichtiger


Dieser Artikel enthält kommerzielle Links. 

Die Vereine der großen europäischen Fußballligen sind schon lange bis auf die letzten Tabellenplätze ausnahmslos professionell geführte Wirtschaftsunternehmen. Dazu kommt, dass die "schönste Nebensache der Welt" im Profibereich auch enorme Summen verschlingt. Die Gehälter der Profispieler liegen nicht nur im Spitzenbereich auf Rekordniveau. 
Auch auf den hinteren Tabellenplätzen wird jeder einzelne Profi bis zur Ersatzbank teuer mit monatlichen Salärs vergütet. Zudem kostet auch die logistische Struktur der Stadien und des ganzen Trainings- und Reiseapparates viel Geld. Und jeder Verein muss eine seriöse und somit auch gut bezahlte, professionell arbeitende Verwaltung unterhalten und bezahlen. Alles das kostet Millionen. Und gerade in den schwierigen Jahren der Corona-Pandemie sind die Zuschauer Einnahmen fast komplett bis auf 100 % weggebrochen.
Teilweise mussten auch Abstriche bei den wichtigen Millionen Geldern aus der TV Vermarktung kompensiert werden. Trotzdem dreht sich natürlich das Transferkarussell weiter und neue Spieler verlangen astronomische Ablösesummen und im Nachgang auch Gehälter. Um all das zu finanzieren, sind weiterhin erhebliche Einnahmen aus Sponsorenverträgen unverzichtbar.
Oft haben diese in der Krise überhaupt als einziger Stabilitätsfaktor die Vereine unterstützt und am Leben erhalten. Seit einiger Zeit sind besonders auch Online Casinos und Online Sportwetten-Anbieter unter den Top-Sponsoren gerade im europäischen Profifußball. Das gilt für die Top-Ligen in UK, Spanien und Italien genauso wie für die Bundesliga in Deutschland

Operieren die Sponsoren ohne Lizenzen?

Seit Jahren spielen Wettanbieter und Online Casinos, wie hier zu sehen, eine große Rolle. Ohne Lizenz haben diese Sponsoren aber noch nie ihre Wetten angeboten. Zum einen galt in Deutschland der Glücksspielstaatsvertrag aus Schleswig-Holstein, das seit 2012 zahlreiche Lizenzen auch für Online Casinos und Sportwettanbieter ausgeben hat, die damit auch als Sponsoren in Deutschland aufgetreten sind.
Zum anderen haben andere Anbieter eigentlich immer (das gilt vor allem für die Top-Anbieter, die Profi-Vereine gesponsert haben) eine in der EU-gültige Lizenz aus den EU-Staaten Gibraltar und Malta besessen. Es war immer mindestens rechtsstrittig, ob es illegal sei, dass diese Online Casino Anbieter große Vereine in Deutschland als Sponsor unterstützt haben. Denn aufgrund der EU -Dienstleistungsfreiheit war selbst eine Aktivität auf dem deutschen Markt auch ohne explizite deutsche Lizenz vermutlich zulässig - zumindest wurde es geduldet.
Seit dem Sommer 2021 gilt jetzt der neue einheitliche deutsche Glücksspielstaatsvertrag, der für ganz Deutschland einheitlich den Spieler- und Jugendschutz sicherstellen soll und einen einheitlichen Rechtsrahmen für die Lizenzierung von Online Casinos und Sportwetten geschaffen hat. Aufgrund der vielen rechtlichen Vorgaben und strengen Regularien für die Spieler und Anbieter mit daraus resultierenden oft unattraktiven Spielbedingungen und Gewinnmöglichkeiten werden aber viele Spieler weiter auf andere Anbieter aus dem Ausland zurückgreifen, die auch weiter in Deutschland agieren werden.
Und auch diese Anbieter werden als Sponsoren weiter aktiv sein und vermutlich auf ihre Lizenz aus Malta und Gibraltar verweisen, wenn es um ihren legalen Status geht. Es ist einfach so, dass die Online Casinos mit den meisten Umsätzen auch als Sponsor die attraktivsten Verträge anbieten können. Wer sich über die neuen Regeln des Glücksspielrechtes in Deutschland informieren will, kann die gesetzlichen Änderungen für Online Casinos auf Androidmag nachlesen.
Generelle Informationen über den Mehrwert an Spielspaß, aber auch Gewinnchancen durch online Casinos gibt es hier nachzulesen.

Warum sind Fußballvereine für Online Casinos und Sportwetten-Anbieter so attraktiv?

In England ist es schon lange üblich, dass Online Casinos und Sportwettanbieter Top-Profi Vereine als Sponsoren unterstützen. Diese Partnerschaft bringt eine Win-win-Situation für beide Seiten und sogar für den Fan. Zum einen bekommt der Verein das dringend benötigte Geld, um sein teures Budget und den Spielbetrieb überhaupt finanzieren zu können und kann mit den Geldern aus den Sponsorenverträgen fest planen. Zudem liegt es inhaltlich dicht beieinander.
Fußballspiele als Spielbetriebe professionell zu organisieren und gleichzeitig attraktive Sportwetten darauf anzubieten - das ist glaubhafter und authentischer, als wenn auf dem Trikot eine Produktwerbung steht, die vielleicht gar nicht mit dem Sujet Fußball zu tun hat. Zudem gilt der Fußball Fan auch als besonders Sportwett-affin. So sprechen die Online Casinos und Wettanbieter ihre potenziellen Kunden direkt an.
Die Fanbindung zwischen Fan und Verein ist ein großes Plus, das oft auch als Vertrauensfaktor in einen Wetteinsatz oder einer Anmeldung bei dem als Sponsor auftretenden Online Casino resultiert. Und neben Sportwetten auf Fußball online ist auch das Online Casino mit seinen sportlichen Elementen bei seinen Spielangeboten für den Fan als Nutzer und Spieler attraktiv und wird gern angenommen.
In Spanien hat auch zum Beispiel Real Madrid jahrelang einen Online Wettanbieter mit Casino Spiel Optionen als Sponsor gehabt. Im UK sind zwar nicht die Top-Vereine, aber viele im Mittelfeld und hinteren Plätzen der Liga durch online Casinos gesponsert. Und auch in Deutschland werden viele Proficlubs schon von Online Casino- und Sportwettanbieter als Sponsor unterstützt.

Kommentieren