KSV Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg

Ergebnis 0 : 2 (0 : 0) Anpfiff: So - 29.10. 13:30 Liga: 2. Bundesliga Spieltag: 11. Spieltag

Torfolge:

Live-Ticker geschlossen

In Zusammenarbeit mit sport.de - News, Daten und mehr zur Bundesliga.

90'
Fazit:
Mit 0:2 endet die Partie in Kiel zu Gunsten des FC Nürnberg. In einem ruhigen Spiel mit wenigen Tor-Aktionen behält der Club im zweiten Durchgang noch besser die Ruhe und versenkt durch Handwerker mit Abfälsch-Glück den Ball im Tor. In der Folge nutzen die Gäste noch eine Unaufmerksamkeit im Aufbau und so reicht das zu drei Punkten. Beide Teams zeigen sich mit dem Ball sehr kontrolliert, doch dadurch geht es selten mit Schwung nach vorne. Als verlierendes Team sieht das nach 90 Minuten für Kiel etwas uninspiriert aus, insgesamt schossen sie bei 13 Versuchen nur einmal auf das Tor. Der FCN erlang Anschluss an die Verfolger-Gruppe.
90'
Spielende
90'
Simakala zieht aus 16 Metern einen titschenden Ball knapp über die Latte. War das die beste Kiel-Chance im zweiten Durchgang?
90'
Gelbe Karte für Mats Møller Dæhli (1. FC Nürnberg)
90'
Auf Höhe des kurzen Pfostens kommt Sander als vorderster Spieler zum Kopfball. Der rauscht dann aber über die Latte. Das war wohl die letzte Chance!
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90'
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Erik Wekesser
90'
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Kanji Okunuki
90'
Das Spiel ist fast nur im Mittelfeld-Drittel. Von einem Einschnüren oder Drangphase kann keine Rede sein.
87'
Die Gäste lassen sich inzwischen viel Zeit. Die Störche sind zwar bemüht, Schüsse aufs Tor gibt es aber weiterhin kaum bis gar nicht.
86'
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Mats Møller Dæhli
86'
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Can Uzun
84'
Eine Ecke von links landet über Umwege bei Holby, dessen kraftvoller Volley aus 17 Metern von einem der vielen Verteidiger am Elfmeterpunkt geblockt wird. Dann zieht auch noch Skrzybski mit rechts von rechts aus 20 Metern ab, doch er verzieht nach links.
82'
Auf Goller wird durchgesteckt, doch aus 13 Metern von rechts zieht er mit rechts knapp links vorbei.
80'
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Felix Lohkemper
80'
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Lukas Schleimer
80'
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jonas Sterner
80'
Auswechslung bei Holstein Kiel: Nicolai Remberg
80'
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
80'
Auswechslung bei Holstein Kiel: Colin Kleine-Bekel
78'
Nach dem Treffer gibt es ein Wortgefecht mit mehreren Spielern. Zwei davon werden verwarnt.
78'
Gelbe Karte für Jens Castrop (1. FC Nürnberg)
78'
Gelbe Karte für Philipp Sander (Holstein Kiel)
77'
Tooor für 1. FC Nürnberg, 0:2 durch Can Uzun
Das ist dann dementsprechend fast schon die Entscheidung! Remberg verliert nach eigenem Einwurf im Sechserraum die Kugel gegen Schleimer. Der steckt sofort durch zu Uzun, der rechts im Strafraum mit der rechten Innenseite mit rechts abschließt. Er findet mit der Innenseite aus 13 Metern das lange Eck unter dem Keeper hindurch.
76'
Weiterhin kommen die Störche aber kaum in die Box. Die Durchschlagskraft ist noch überhaupt nicht da. Andererseits kann man auch sagen, dass der Club es gut verteidigt.
73'
Kiel wird offensiver und bringt einen weiteren Dribbler für den Sechser.
72'
Einwechslung bei Holstein Kiel: Ba-Muaka Simakala
72'
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
71'
Wieder ist Handwerker vorne da und wird bei seinem Tiefenlauf an die Grundlinie im Strafraum geschickt. Er legt flach in die Mitte, doch am kurzen Pfosten drückt Uzun links vorbei.
68'
Tooor für 1. FC Nürnberg, 0:1 durch Tim Handwerker
Nürnberg belohnt sich! Eine Valentini-Flanke von rechts geht hoch über alle drüber. Links an der Grundlinie legt Okunuki im Strafraum nach hinten, wo Handwerker mit links flach abzieht. Der Schuss ist flach, locker und zentral, doch aus sieben Metern fälscht Kleine-Bekel etwas zu engagiert noch ab, weil er den Fuß reinhält. Weiner hat so keine Chance mehr u reagieren und sieht den Ball flach ins rechte Eck rollen.
65'
Jannes Horn muss nach einem Luftduell mit Pichler am Mittelkreis behandelt werden. Er wurde im Gesicht vom Ellenbogen beim Hochsteigen getroffen.
63'
Skrzybski ist sofort da! Erst spitzelt ihm knapp im Sechzehner links aus 15 Metern Gürleyen gerade noch die Kugel vom Fuß. In der folgenden Ecke von links verlängert dann ein Verteidiger nach hinten, wo rechts aus 12 Metern der Joker mit der rechten Innenseite Volley abzieht. Der gute Versuch geht aber knapp rechts vorbei.
62'
Einwechslung bei Holstein Kiel: Steven Skrzybski
62'
Auswechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
62'
Einwechslung bei Holstein Kiel: Benedikt Pichler
62'
Auswechslung bei Holstein Kiel: Hólmbert Friðjónsson
59'
Goller tritt für die Gäste aus 23 Metern halblinks zum Freistoß an. In einer cleveren Variante passt er in die Mitte, wo der Mitspieler direkt nach links zu Uzun klatschen lässt. Der Schuss aus halblinken 15 Metern wird aber geblockt.
56'
Kiel zeigt sich nach langer Zeit mal wieder vorne. Die Flanke von links aus 20 Metern rutscht halbhoch aber erneut durch.
53'
Schleimer legt den Ball am Gegner vorbei und wird dann am Knie getroffen. Der Pferdekuss bringt Schmerzen, aber keinen Freistoß. Dennoch wird das Spiel für den am Boden liegenden Spieler unterbrochen.
50'
Uzun probiert es dann mal aus der Distanz. Sein Schuss aus halblinken 22 Metern wird aber abgefälscht und kann locker und halbhoch dann einfach von Weiner gefangen werden.
48'
Personell unverändert geht es weiter. Auch das Spielgeschehen ist erstmal ähnlich. Ohne großen Schwung wird viel an der Mittellinie gespielt.
46'
Zweite Hälfte
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen! Ein wirklich sehr unspektakuläres Spiel geht ohne große Chancen nach 45 Minuten in die Pause. Beide Teams sind viel mit dem eigenen Aufbau beschäftigt, der aber fast nie bis in den gegnerischen Strafraum geht. So sind die Torhüter fast nur fußballerisch gefragt, einmal musste Weiner aber gegen Handwerker blocken. Entsprechend leistungsgerecht ist das Remis zur Pause. Für die zweite Hälfte darf es auf beiden Seiten etwas mehr Risiko sein.
45'
Halbzeit
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43'
Wieder kommt von links ein weiter Einwurf in die Mitte. Dort entsteht erneut Gefahr, doch Catsrop ist vor einem möglichen Abschluss da und klärt.
40'
Bei Kiels Ecke von links ist Mathenia dann aber doch gefordert und sieht nicht gut aus. In der Mitte verlängert ein Angreifer auf den zweiten Pfosten, sodass der Schlussmann hinter ihm ins Leere rauscht. Am zweiten Pfosten köpft Kommenda weit rechts vom Tor aber dann auch rechts daneben, weil er sich nicht rechtzeitig umpositionieren kann.
37'
Etwas mehr Torraumszenen wären inzwischen aber schon schön. Die Keeper sind aktuell nur beim Aufbau nach den vielen kurzen Abstößen gefordert.
34'
In der aktuellen Phase kommen die Gäste etwas häufiger nach vorne. Kiel gehörten die ersten zwanzig Minuten, doch zuletzt sind die Bälle zu schnell weg.
33'
Gelbe Karte für Kanji Okunuki (1. FC Nürnberg)
Mit der Grätsche kommt er zu spät und wird verwarnt.
30'
Das Spiel befindet sich aber zu großen Teilen im Mittelfelddrittel. Dort zeigen beide einen sehr sauberen Flachpass-Fußball, sodass permanent ein Hauch von Gefahr in der Luft liegt. Noch suchen beide die Tiefe aber nicht dringlich genug.
27'
Das Spiel ist trotz der wenigen Aktionen vor dem Tor wirklich lebhaft. Ein Steckpass aus dem Mittelfeld ist minimal zu steil für den gestarteten Friðjónsson. Eventuell wäre er beim Eins-gegen-Eins mit Mathenia aber wegen einer Abseitsstellung zurückgewunken worden.
23'
Ein weiter Einwurf von links aus etwa fünf Metern wird am kurzen Fünfereck von Horn geradeaus aus dem Strafraum geköpft. Aus 17 Metern geht der Ball aber genau zu Holtby, der Volley abzieht. Die Kugel springt noch an die Oberkante der Latte im kurzen Eck, dann aber drüber.
20'
Gürleyen kommt mit seiner Grätsche gegen Friðjónsson zu spät. Der Isländer muss mit Schmerzen behandelt werden, kann aber weitermachen.
18'
Der FCN kombiniert sich schön vom rechten Flügel bis nach links. Dort steckt aus zehn Metern am Strafraumrand dann Okunuki auf den gestarteten Handwerker durch. Sein Abschluss aus fünf Metern von links wird aber vom herauseilenden Weiner geblockt.
15'
Nürnberg versucht das erste Mal länger am Spielgerät zu bleiben. auch in der eigenen Hälfte werden sie dabei aber schon angelaufen.
12'
Kiel ist das deutlich aktivere Team. Schulz nimmt über den rechten Flügel Tempo auf. Er steckt dann durch zu Holtby, der am Sechzehner wieder nach links in den Lauf des Mitspielers durchsteckt. Am linken Fünfereck kann Mathenia den etwas zu Steilen Pass auf den durchgelaufenen Schulz aber abfangen und aufnehmen.
8'
In dessen Folge fordern die Gastgeber einen Handelfmeter. Die Kugel streifte zwar den Arm des Nürnbergers, doch es ist keine Bewegung zum abgefälschten Ball zu erkennen.
7'
Dafür zieht Remberg von rechts mit rechts aus knapp 20 Metern flach und hart ins lange Eck ab. Mathenia ist aber dran und tippt nach außen zur Ecke.
6'
Rothe bringt von links eine Flanke scharf hinter die Kette. Gleich drei Kieler kommen aber nicht an die fast perfekte Hereingabe.
3'
Der Versuch aus etwas mehr als sechzehn Metern soll in die Torwartecke gehen, wird aber von der Mauer geblockt.
2'
Lukas Schleimer wird kurz vor dem Sechzehner von Kleine-Bekel gelegt, als er mit dem Dribbling vorbeilaufen möchte. Es gibt den Freistoß aus kurzer Distanz.
1'
Spielbeginn
0'
Nach einem wechselhaften Vormittag ist es aktuell sonnig. Wir können also von einem schnellen Rasen ausgehen, der dem fußballerischen Ansatz der beiden Teams zu Gute kommt.
0'
In Kiel wird aktuell am neuen Stadion gearbeitet. Nach dem Sondertrikot für die Störche gibt es nun eine weitere Aktion: Die Fans sollen Namens-Vorschläge für Straße zum Stadion einreichen.
0'
Auch Kiel konnte in der letzten Woche einen Dreier einfahren. Bei Hansa Rostock setzte man sich mit 3:1 durch. Davor gab es zuhause ein 1:1 gegen Elversberg und einen 2:0-Sieg in Karlsruhe.
0'
Auswärts sind die Nürnberger aber zuletzt nicht erfolgreich gewesen. Die letzten Spiele auf fremdem Platz gingen in der Reihenfolge gegen Kaiserslautern, (1:3), Braunschweig (2:2) und St. Pauli (1:5) alle enttäuschend aus. Vor heimischen Publikum gab es in der letzten Woche dafür immerhin einen Sieg gegen Hertha BSC (3:1).
0'
Tabellarisch erwartet uns ein echtes Spitzenspiel: Kiel liegt auf Position Vier und kann mit einem Sieg auf den zweiten Platz vorrücken. Nürnberg ist zwar nur 11. kann aber mit einem Dreier den Anschluss an die Spitzengruppe herstellen und auf eine Zähler an die Störche heranrücken.
0'
Hallo und herzlich Willkommen zum Liveticker der Begegnung zwischen Holstein Kiel und dem 1. FC Nürnberg. Angestoßen wird um 13:30 Uhr in der 2. Bundesliga.
mehr Anzeigen

Aufstellung KSV Holstein Kiel

Jann-Fiete Arp, Timo Becker, Hólmbert Friðjónsson, Lewis Holtby, Colin Kleine-Bekel, Marco Komenda, Nicolai Remberg, Tom Rothe, Philipp Sander, Marvin Schulz, Timon Weiner,

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Jens Castrop, Florian Flick, Benjamin Goller, Ahmet Gürleyen, Tim Handwerker, Christian Mathenia, Kanji Okunuki, Lukas Schleimer, Can Uzun, Enrico Valentini, Jannes Horn,