SV Lurup: Güler übernimmt, Cardoso und Ucan kommen!

Drittvertretung wird zur Reserve

16. Oktober 2016, 20:55 Uhr

Nach Angaben von Nejat Güler kommt Hakan Ucan im Winter zum SV Lurup. Foto: KBS-Picture.de

Am Rande des Kreisliga 2-Spieles zwischen dem SV Lurup II und dem HFC Falke, welches überraschend mit 3:2 für die Gastgeber endete, gab Coach Nejat Güler seinen neuen Aufgabenbereich zum Besten und verkündete zeitgleich mehrere Neuzugänge. Neuer Wind beim SV Lurup.

Es wird wohl der letzte Auftritt der Zweitvertretung des SV Lurup in dieser Besetzung gewesen sein. Die Mannschaft geht samt Trainer Nejat Güler komplett in die Landesliga und wird dort eine gemischte Truppe mit den jetzigen Spielern bilden. Jedenfalls diejenigen mit denen der Neu-Coach plant: "Wir werden sicher einige entfernen. Dazu mussten wir noch Neuzugänge zur Rückrunde holen", verrät Güler. Zu den Neuzugängen zählen unter anderem Pablo Cardoso (Sasel II) und Hakan Ucan (ASV Hamburg).

Dazu fügte Güler an, dass die Dritte zur Zweitvertretung werden solle.

Fotogalerie

Kommentieren