Poppenbüttel auf Aufholjagd

Bezirksliga Nord: TSV Sasel II – SC Poppenbüttel (Samstag, 14:30 Uhr)

05. Dezember 2019, 18:01 Uhr

Setzt die Reserve von Sasel der Erfolgswelle von Poppenbüttel ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Gäste brachten eine starke Ausbeute ein. Letzte Woche siegte Sasel II gegen den USC Paloma II mit 1:0. Damit liegt der TSV Sasel II mit 32 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der SCP tritt mit breiter Brust an, wurde doch der HFC Falke zuletzt mit 3:0 besiegt. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Der TSV Sasel II weist bisher insgesamt acht Erfolge, acht Unentschieden sowie drei Pleiten vor.

Vier Niederlagen trüben die Bilanz des SC Poppenbüttel mit ansonsten zwölf Siegen und einem Remis.

Vor allem die Offensivabteilung von Poppenbüttel muss Sasel II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als dreimal pro Spiel. Trumpft der TSV Sasel II auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SCP (6-0-4) eingeräumt. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Die letzten sechs Spiele hat der SC Poppenbüttel alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Sasel II, diesen Lauf zu beenden?

Der TSV Sasel II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Poppenbüttel, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren