Egenbüttel am Gipfel

Bezirksliga 01: SC Egenbüttel – Heidgrabener SV, 2:1

29. Oktober 2021, 23:32 Uhr

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen dem SC Egenbüttel und dem Heidgrabener SV an diesem achten Spieltag. Hundertprozentig überzeugen konnte Egenbüttel dabei jedoch nicht.

Mit dem Schlusspfiff Julius Lorenzen endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 2:1.

Der SCE kann nach diesem Sieg der Freude über die übernommene Tabellenführung freien Lauf lassen. Die Egenbütteler Elf sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf fünf summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und eine Niederlage dazu. In den letzten fünf Partien rief das Heimteam konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Heidgraben stellt die anfälligste Defensive der Bezirksliga 01 und hat bereits 19 Gegentreffer kassiert. Die Heidgrabener Elf findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sechs. Die Stärke der Gäste liegt in der Offensive – mit insgesamt 23 erzielten Treffern. Die bisherige Saisonbilanz des Heidgrabener SV bleibt mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Heidgraben baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Mannschaften sind wieder in zwei Wochen gefordert. Am 14.11.2021 reist der SC Egenbüttel zum FC Roland Wedel, während der Heidgrabener SV am selben Tag beim SC Pinneberg antritt.

Kommentieren