Roland Wedel muss punkten

Bezirksliga 01: Heidgrabener SV – FC Roland Wedel (Sonntag, 15:00 Uhr)

26. November 2021, 12:01 Uhr

Der FC Roland Wedel will wichtige Punkte im Kellerduell beim Heidgrabener SV holen. Heidgraben erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit dem SC Egenbüttel hervor. Roland Wedel musste sich am letzten Spieltag gegen Egenbüttel mit 0:6 geschlagen geben.

Die Heimbilanz des Heidgrabener SV ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Die Hintermannschaft der Heidgrabener Elf steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 19 Gegentore kassierte die Heimmannschaft im Laufe der bisherigen Saison.

Auf fremdem Terrain reklamierte der FCR erst drei Zähler für sich. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Roland ist deutlich zu hoch. 30 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga 01 fing sich bislang mehr Tore ein. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Wedeler Elf in den vergangenen fünf Spielen.

Von der Offensive von Heidgraben geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren