TBS Pinneberg will oben dranbleiben

Bezirksliga 01: Hetlinger MTV – TBS Pinneberg (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. Mai 2022, 12:02 Uhr

TBS Pinneberg trifft am Sonntag mit dem Hetlinger MTV auf einen formstarken Gegner. Letzte Woche gewann der HMTV gegen den FC Roland Wedel mit 2:0. Damit liegt Hetlingen mit 33 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. TBS strich am Sonntag drei Zähler gegen BW 96 Schenefeld ein (3:1). Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. TBS Pinneberg hatte mit 6:3 gesiegt.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-2-2) dürfte der Hetlinger MTV selbstbewusst antreten. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Heimteams mit ansonsten zehn Siegen und drei Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Hetlingen.

Viermal ging TBS bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Türk-Birlikspor ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Die Hintermannschaft des HMTV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von TBS Pinneberg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren