Bricht Farmsen den Bann?

Bezirksliga 03: SC Sperber – Farmsener TV (Sonntag, 15:00 Uhr)

13. Mai 2022, 12:02 Uhr

Farmsen will nach vier Spielen ohne Sieg bei Sperber endlich wieder einen Erfolg landen. Die zehnte Saisonniederlage kassierte der Sperber am letzten Spieltag gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst III. Der FTV zog gegen die HT 16 am letzten Spieltag mit 2:5 den Kürzeren. Das Hinspiel entschied der SC Sperber mit 6:2 klar für sich.

Die Heimbilanz von Sperber ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Das Heimteam befindet sich am 22. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sieben Punkte holte der Farmsener TV. Im Angriff brachte die Farmsener Elf deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 35 geschossenen Treffern erkennen lässt. Nach 19 Spielen verbuchen die Gäste vier Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen auf der Habenseite. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte Farmsen in den vergangenen fünf Spielen.

Die Hintermannschaft des FTV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Sperber mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen den SC Sperber rechnet sich der Farmsener TV insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Sperber leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren