Oberliga 01

Nach „super Karriere“: Nächster Ex-Profi für Dassendorf!

20. August 2021, 09:11 Uhr

Ex-Profi Lennard Sowah (Mi.) verstärkt die TuS Dassendorf. Foto: Bode

Er kann auf unzählige spannende Erfahrungen, Herausforderungen und Ereignisse zurückblicken - und auf viele hochinteressante Stationen in unterschiedlichsten Kulturen: Lennard Sowah dürfte den eingefleischten Fußball-Fans noch aus seiner Zeit beim HSV ein Begriff und in Erinnerung geblieben sein. Als großes Abwehrtalent verschlug es den gebürtigen Hamburger Jung im Sommer 2010 aus England zurück in die Hansestadt und eben zu den Rothosen - nachdem er aus dem Nachwuchs des SC Urania über den FC St. Pauli den Sprung in die Jugend des FC Arsenal sowie FC Portsmouth schaffte.

Bereits im vergangenen Sommer hielt sich Sowah bei der TuS fit und wirkte bei Testspielen mit. Foto: Bode

Beim Hamburger SV blieb ihm der ganz große Durchbruch jedoch verwehrt, dafür sammelte Lennard Sowah in anderen Ligen und Kulturen reichlich Erstliga-Erfahrungen. In der Saison 2009/10 absolvierte der damalige Youngster bereits fünf Einsätze für Portsmouth in der Premier League - unter anderem an der Seite von Spielern wie Kevin-Prince Boateng oder Nwankwo Kanu. Insgesamt folgten 46 weitere Partien in der ersten dänischen, schottischen und polnischen Liga für den FC Vestsjaelland, Hamilton Academical FC, Heart of Midlothian FC und Cracovia.

Mit nunmehr 28 Jahren ist Sowah zurück in Hamburg. Seit Sommer 2019 hat er vergeblich auf ein weiteres Engagement auf allerhöchster Ebene warten müssen. Bereits im letzten Jahr hielt er sich beim Oberliga-Serienmeister TuS Dassendorf fit - nun schließt er sich dauerhaft den "Wendelweglern" an und vergrößert die Riege der Ex-Profis bei der TuS! In einer Pressemitteilung heißt es im Wortlaut:

TuS Dassendorf verpflichtet Lennard Sowah

Nun streift sich Ex-HSV-Profi Sowah dauerhaft das Trikot der TuS Dassendorf über. Foto: Knull

Der Hamburger Jung und ehemalige Profi Lennard Sowah wird ab sofort für unsere Farben auflaufen und hat einen Vertrag bis 2025 unterschrieben.

Über die Jugendteams beim FC St. Pauli, Arsenal London und dem FC Portsmouth, debütierte Lenny am 03.April 2010 in der Premier League gegen die Blackburn Rovers. 

 
Im Juli 2010 wechselte der Linksfuß zum HSV und ein gewisser Klaus-Michael Kühne sicherte sich sogar Transferrechte. 

Es folgten viele Stationen quer durch Europa: FC Millwall, FC Vestsjælland (1.Liga Dänemark), Hamilton Academical (1.Liga Schottland) Heart of Midlothian (1.Liga Schottland), KS Cracovia (1.Liga Polen), bevor Lenny zur Saison 2018/19 zu Hamilton Academical zurückkehrte.

Ebenfalls verfügt der 28-jährige über Erfahrung mit dem Adler auf der Brust und absolvierte fünf Länderspiele für die deutsche U16 - U19 Nationalmannschaft.

Seine nächste Station heißt nun TuS Dassendorf und wir freuen uns auf einen tollen Jungen, der sich bereits bestens in unser Team integriert hat. 

"Wir werden viel Freude an und mit ihm haben"

Am Wendelweg verstärkt Sowah die Riege der Ex-Profis im Kader. Foto: Bode



Trainer Jonny Richter: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lenny einen herausragenden Menschen und Fußballer für uns gewinnen konnten. Er hat eine super Karriere im Fußball vorzuweisen und wird uns nun bei der TuS Dassendorf gezielt durch seine Qualitäten verstärken! Dass es mit uns passt konnten wir bereits im letzten Sommer sowie Herbst schon austesten. Wir werden viel Freude an und mit ihm haben.“

Kommentieren