"Anzeige"

SPORT 2000-Auswärtsfahrt: SCM-Profis überraschen BSV 93 Magdeburg

05. November 2020, 08:37 Uhr

Die Überraschung war groß – und die Freude nicht minder überschwänglich: Die Handball-Frauen des BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt durften nicht nur beim „größten Verein der Stadt“, den Bundesliga-Handballern des SC Magdeburg, exklusiv beim Training zugucken und SCM-Trainer Bennet Wiegert sowie Nationalspieler Matthias Musche persönlich treffen, sondern wurden von dem Magdeburger Erfolgsduo auch noch anderweitig überrascht…


„Mädels, euer Bus“, verlor Matthias Musche, 44-facher deutscher Handball-Nationalspieler, nicht viele Worte, sondern ließ vielmehr Taten sprechen. Denn: Die Handballerinnen des BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt sind die nun schon sechsten Gewinner des Auswärtsfahrt-Gewinnspiels von SPORT 2000 – diesmal in Kooperation mit HUMMEL – und bekamen vor der GETEC-Arena den Schlüssel für den nigelnagelneuen Teambus überreicht! Ebenfalls mit dabei: Fußball-Freestyler David Rau, der den Frauen des BSV die freudige Nachricht vom exklusiven Trainingsbesuch bei den Bundesliga-Handball-Männern des SCM überbracht hatte.


Der Grund dafür, weshalb die Frauen-Mannschaft des BSV 93 Magdeburg am Gewinnspiel von SPORT 2000 teilgenommen hat, sei vor allem darin begründet gewesen, dass man sich vor jedem Auswärtsspiel mit einer wesentlichen Frage zu beschäftigen hatte: „Wie kommen wir zu den Spielen hin?“ Doch damit ist nun Schluss!

Mit dem neuen SPORT 2000- und HUMMEL-Teambus kann die Magdeburger Mädels-Mannschaft problemlos zu jeder Partie reisen – und das als Einheit. Genau das sei es auch, was die Truppe so sehr ausmacht, wie die Spielerinnen betonen. „Wir sind unzertrennlich und wollten unbedingt einmal wie andere Mannschaften zu den Auswärtsspielen fahren“, und das nicht irgendwie und in irgendwelchen Fahrgemeinschaften, sondern „in einem Teambus“. Das ist von nun an möglich.

Kommentieren